StyleCom Festival erwartet grandiose Showacts

Ein einzigartiges Event, das die Grenzen der Schönheit sprengt!

Ein magisches Hair & Beauty Festival, ein einzigartiges Event, das die Grenzen der Schönheit sprengen wird - das wird die StyleCom 2023. Am 11. und 12. November 2023 trifft sich die Friseur- und Beautybranche in Erfurt und begibt sich in eine fesselnde Welt voller Inspiration, Glamour, Kreativität und Handwerk.

Das Festivalgelände verspricht ein farbenfrohes Ambiente mit außergewöhnlichen Walking-Acts, Insta-Spots und ansprechenden Networking-Lounges. An jeder Ecke sind bezaubernde Hairstyling-Stände, an denen talentierte Hairstylisten und Make-up-Künstler ihr Können unter Beweis stellen. Es gibt jede Menge Trends zu entdecken oder man kann sich von zeitlosen Klassikern inspirieren lassen. Neben monikfy und The Cube Club, die sich intensiv mit dem Bereich der Nachhaltigkeit in der Friseurbranche beschäftigen, ist ebenfalls die Teilnahme von Tondeo und Calligraphy Cut sicher. Aber auch FPE und das Label Hello People Brands komplettieren bereits das Ausstellerfeld der Festivalmesse.

Das Herzstück der StyleCom ist die Hauptbühne, die ein ausgefülltes und beeindruckendes Bühnenprogramm mit atemberaubenden Shows, innovativen Trends und Fachvorträgen von renommierten Experten der Branche verspricht. Eine fulminante Bühnenshow ist vorprogrammiert, denn für die „Pink Stage“ haben sich bereits angesagt:

  • Andreas Sebastian Ehrle: Schnellster Haarschneider Deutschland und bekannt aus den verschiedensten TV-Formaten wie beispielsweise „Top Cut“ (VOX) oder „Style Attack“ (ProSieben)
  • Tanja Copertino: Die Erfinderin von „Beautist, Schminken mit System“, Fotografin und Social-Media-Expertin
  • Alexander Trentini: Star-Hairstylist, dem die Promis vertrauen und Bühnenexperte der Fashion Weeks sowie beliebtes Mediengesicht als Beauty-Experte
  • Frank Brormann: Erfinder des Calligraphy Cut und Buchautor
  • Dominik und Jörn Musti, die Musti-Brüder: Friseurunternehmer und Trendsetter
  • Cindy Beck: Frisiert die Models der Fashion Week und ist Friseurmeisterin und Make-Up-Artist
  • Betania Carlo: Color Education-Founder des „Brasilian Bleach“ für Blond und Friseurunternehmerin
  • Grenzenlos mit Hussein Saleh und Maher Aslanund Robert Zimmerman: Vereinen die Friseurwelt und wollen „Miteinander und nicht gegeneinander“ arbeiten

Doch das ist noch nicht alles – die Education Area bietet die Chance, mit den Stars persönlich in Kontakt zu treten und von ihrem Wissen zu profitieren. Hier sind fesselnde Haarshows mit atemberaubenden Frisuren, von glamourösen Hochsteckfrisuren bis hin zu kühnen Haarfarben-Experimenten zu erleben. Exklusive Meet & Greet Treffen geben die Möglichkeit, mit den Vorbildern zu plaudern und wertvolle Tipps und Tricks zu erfahren. Jeder erhält die Chance sich von den neuesten Frisuren, Make-Up-Kreationen und Beauty-Highlights hautnah verzaubern zu lassen.

Neben den beeindruckenden Shows wird das Friseurhandwerk besonders gefeiert. Die Besten der Besten werden sich im Rahmen der „HairGames“ – den Deutschen und Mitteldeutschen Meisterschaften des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks sowie den Confederazione Artistica e Tecnica Della Coiffeure Meisterschaften („CAT – Meisterschaften“) messen. Es gibt keinen besseren Ort, sein Können rund um das Friseurhandwerk zu zeigen.

Das Projektteam um Branchenstar, Lokal-Hero und Creative Director Robert Zimmermann, verpassen der StyleCom - dem Hair & Beauty Festival - die besondere, einzigartige Magie und das besondere Flair. Alle Informationen sind auf den Social-Media-Kanälen und unter www.style-com.de zu entnehmen.

Für BesucherInnen ist der Ticketshop unter https://www.style-com.de/tickets/ erreichbar.

Follow us on instagram, facebook, tiktok + pinterest: @style_com_hairfestival

« zurück

Das Wichtigste im Überblick:

Veranstaltungskalender

Virtueller Rundgang

Parkgebühr online bezahlen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auf den Messepark­plätzen gibt es ab sofort ein neues Kassen­system. Bitte bezahlen Sie Ihre Parkgebühr gern

HIER ONLINE

oder an den Kassenautomaten vor Ort.