Presse- und Medienservice

Die Messe Erfurt unterstützt mit hohem Engagement die Arbeit der Medien. Zum Service gehören regelmäßige Presseinformationen zum Unternehmen und zu den eigenen Veranstaltungen sowie aktuelle Pressetermine.

Das Team versteht sich als Dienstleister für Journalisten - vor, während und nach einer Veranstaltung. Zum Service gehört die Vermittlung von Gesprächspartnern ebenso wie die Bereitstellung verschiedener Kommunikationsmöglichkeiten.

Die Messe Erfurt bietet Journalisten für ihre Eigenveranstaltungen eine Online-Akkreditierung. Die Akkreditierung für Konzerte und andere Gastveranstaltungen erfolgt direkt beim jeweiligen Veranstalter.

Ansprechpartner für den Bereich "Vertrieb"
Kay-Uwe Dorn
Vertriebsleiter
Tel: +49 361 400-1500

Aktuelle Presseinformationen

Hoher Infektionsschutzstandard auf der Messe Erfurt GmbH

Die Messe Erfurt GmbH hat den Re-Start nach dem Corona-Lockdown eingeläutet. Es finden wieder Messen, Fachkongresse, Verbandstagungen und Parteitage statt. In den letzten Wochen wurde ein allgemeines Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für die Messe Erfurt erarbeitet, mit dem Gesundheitsamt abgestimmt und von den Experten genehmigt. Die Reisen & Caravan wird die erste große Publikumsmesse Ende Oktober auf dem Erfurter Messegelände sein

weiterlesen

pro.vention – erste Fachmesse und Konferenz zum Schutz vor Corona

In Erfurt wird am 5. und 6. November 2020 die erste Fachmesse und Konferenz für vorbeugende Corona-Schutzmaßnahmen stattfinden. Ministerpräsident Bodo Ramelow übernimmt die Schirmherrschaft. Die pro.vention wird als hybride Veranstaltung durchgeführt.

weiterlesen

Allianz der Thüringer Veranstaltungswirtschaft beschließt Gründung eines Vereins

Die Sprecher der Allianz der Thüringer Veranstaltungswirtschaft haben sich am vergangenen Freitag, 28.08.2020, getroffen, um sich über die aktuellen Themen und Entwicklungen aufgrund der Covid-19-Pandemie in der Branche auszutauschen und die nächsten Aufgaben für die Allianz der Thüringer Veranstaltungswirtschaft zu besprechen. Im Ergebnis einigten sich die Sprecher darauf, einen Verein zu gründen, um die Kommunikation innerhalb der Branche, mit anderen Verbänden und mit den Vertretern der Politik zu verbessern.

weiterlesen