SOLD OUT AWARD der Erfurter Messe für Slayer

Metal-Legenden spielten am 30. November 2018 vor ausverkaufter Messehalle

Im Rahmen ihrer weltweiten Abschiedstour gaben sich Slayer am 30. November 2018 in der Erfurter Messehalle die Ehre. Mit 9.600 euphorischen Metal-Fans brachte die Band die ausverkaufte Halle zum Beben. Kurz vor dem impulsiven und energiegeladenen Konzert erhielt die Band den SOLD OUT AWARD der Messe Erfurt GmbH.

Nach 37 Jahren, 12 Studioalben, fast 3.000 gespielten Konzerten und zwei Grammy Awards verabschiedet sich Slayer von den Bühnen der Welt. Jedoch nicht ohne sich bei ihren Fans mit einer fulminanten Konzerttour für ihren jahrelangen Support zu bedanken. Die Tickets für das Konzert in der Messe Erfurt waren in wenigen Wochen ausverkauft.

Rhythmische Drumschläge, extatische Gitarrenriffs und teuflische Trash- und Speed Metal Töne schalten am Freitag durch die Messehalle. Zu Krachern wie „Hate Worldwide“ und „Payback“ brachten Slayer ihr Publikum zum Kochen. Die Nackenmuskeln wurden beim Headbanging maximal gefordert und ohne Halt gerockt. Das opulente Bühnenbild sowie die großartige Lichtshow garantierten einen unvergesslichen Abend für die zahlreichen Fans.

Alle kommenden Highlights in der Erfurter Messehalle finden Sie hier:  EVENTS & KONZERTE. 

« zurück