OLDTEMA 2024 mit nahezu 10.000 Besuchern

Am 20. und 21. Januar 2024 kamen nahezu 10.000 Besucher zur 25. OLDTEMA in die Messe Erfurt. Auf über 25.000 qm Ausstellungsfläche in zwei Messehallen sowie im Freigelände konnten die Besucher über 100 historische Fahrzeuge bestaunen und an etwa 300 Verkaufsständen Ersatzteile, Zubehör, Literatur, historische Werbung und Modellfahrzeuge erwerben.

Über 100 hochkarätige Automobile und Motorräder aus dem vergangenen Jahrhundert wurden präsentiert. Thüringer Oldtimerclubs und -stammtische waren vor Ort, um ihre einzigartigen zwei- und vierrädrigen Kraftfahrzeug-Veteranen auszustellen und mit den Messegästen zu fachsimpeln. Als ältestes Fahrzeug der Ausstellung beeindruckte der Rennwagen Fiat Spinto von 1925 mit seiner möglichen Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. Das teuerste Fahrzeug in diesem Jahr war der Adler Kübelwagen von 1939, dessen Wert auf 250.000 Euro geschätzt wird. Erstmals wurde in diesem Jahr ein historischer Panzer ausgestellt. Bei dem 13 Tonnen schweren Militärfahrzeug (Baujahr 1969-1973) handelt es sich um einen originalen Schützenpanzer des Typs BMP1.

Der umfangreiche Teilemarkt, der ca. 75 Prozent der Ausstellungsfläche einnimmt, erfreute sich wieder sehr großer Beliebtheit. Veranstalter Thomas Szymkowiak kennt den Grund dafür, der auch den generellen Erfolg der OLDTEMA ausmacht: „Der Winter ist die prädestinierte Zeit für einen Teilemarkt. Ersatzteile werden genau jetzt gesucht, denn es ist ‚Schrauberzeit‘. Wenn die Fahrzeuge die Garage hüten müssen, werden sie auf Vordermann gebracht, um startklar für ihre Ausfahrt im Frühling zu sein.“ Sammler und Schrauber konnten in den Messehallen 2 und 3 sowie im Freigelände im großen Angebot nach Originalersatzteilen und wertvollem Zubehör stöbern. An über 300 Verkaufsständen wurden hunderttausend Raritäten angeboten.

Die nächste OLDTEMA findet vom 18. bis 19. Januar 2025 in der Messe Erfurt statt.

Alle Informationen gibt es auf www.oldtema.de und www.messe-erfurt.de

Über die Messe Erfurt GmbH
Als zweitgrößter Messestandort in den neuen Bundesländern hat sich die Messe Erfurt als Forum für Unternehmen, Wissenschaftler, Mediziner, Gewerkschaften und viele weitere Institutionen in der schnellen Mitte Deutschlands etabliert. Jährlich finden mehr als 220 Veranstaltungen, Kongresse und Tagungen, Messen und Ausstellungen, Firmenevents und Konzerte mit über 650.000 Besuchern auf über 25.070 m² überdachter Ausstellungsfläche und 21.600 m² Freigelände in der Messe Erfurt statt.

« zurück

Das Wichtigste im Überblick:

Veranstaltungskalender

Virtueller Rundgang

Parkgebühr online bezahlen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auf den Messepark­plätzen gibt es ab sofort ein neues Kassen­system. Bitte bezahlen Sie Ihre Parkgebühr gern

HIER ONLINE

oder an den Kassenautomaten vor Ort.