Nahezu 9.000 Messegäste besuchten Haus.Bau.Ambiente. und artthuer 2022

Messedoppel schließt an Erfolg der letzten gemeinsamen Durchführung 2018 an

Zu den Messen Haus.Bau.Ambiente. und artthuer kamen vom 4. bis 6. November 2022 nahezu 9.000 BesucherInnen in die Messe Erfurt. 50 Baufachaussteller und 130 KünstlerInnen präsentierten ihre Angebote.

„Es ist wirklich großartig, dass wir in diesem Jahr trotz aller Umstände an unsere Besucherzahl von 2018 anknüpfen konnten und wieder so viele Messegäste bei uns begrüßen konnten“, sind sich Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH, und Michaela Hirche, Geschäftsführerin des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V., als Veranstalter der Messen einig.

Auf der Haus.Bau.Ambiente. 2022 zeigten sich Aussteller aus den Bereichen Bauen und Modernisieren, Finanzierung und Beratung sowie Einrichten und Gestalten. Stets im Fokus stand auch das Thema Energie – sowohl bei den Verkaufs- und Beratungsständen als auch im Vortragsforum.

Im Mittelpunkt der Baumesse stand auch 2022 die unabhängige Beratung und Kundeninformation. BesucherInnen konnten mit konkreten Vorhaben auf die Aussteller zugehen und sich über die Umsetzungsmöglichkeiten und Kosten ihrer Projekte informieren. Zum ersten Mal gab es neben den klassischen Massiv-, Fertigteil- und Holzhäusern auch Tiny Houses zu sehen, die den BesucherInnen ein völlig neues Konzept des Bauens boten.

Der Erstaussteller Tiny House Adventure erlebte einen enormen Ansturm. Geschäftsführer Christian Gehlhaar traf mit seinen portablen Häusern den Nerv zahlreicher BesucherInnen. „Zum einen liegt diese Wohnform aktuell im Trend und zum anderen bietet sie gute Energiesparmöglichkeiten. Ich hätte nicht vermutet, dass die Nachfrage an unserem Stand so hoch ist. Es war toll, so viele interessierte Besucher vor Ort zu beraten und ihnen live einen Einblick in ein Tiny House geben zu können. Die Austauschmöglichkeiten bei meiner ersten Messebeteiligung erlebe ich als große Bereicherung.“

Für Stefan Köhler, Geschäftsführer von Insektenschutz Stefan Köhler, war die Teilnahme an der Haus.Bau.Ambiente. ebenfalls eine erfolgreiche Premiere: „Wir haben sowohl allgemeine Informationsgespräche geführt als auch konkrete Vorhaben der Besucher besprochen. Besonders interessiert waren die Kunden an unseren Insektenschutztüren. Hier bieten wir individuelle Lösungen.“

Wilhelm Sterns, Standleiter von Höffner Möbelgesellschaft GmbH & Co. KG, äußert sich sehr zufrieden über die wiederholte Messebeteiligung: „Gerade in dieser Zeit sind wir positiv überrascht von dem sehr guten Niveau der Gespräche. Fachmessen mit ihrer konkreten Besucheransprache sind für uns die ideale Plattform.“

Die nächste Haus.Bau.Ambiente. findet vom 10. bis 12. November 2023 statt.

www.haus-bau-ambiente.de / www.kunstmesse-thueringen.de

Über die Messe Erfurt GmbH:
Als zweitgrößter Messestandort in den neuen Bundesländern hat sich die Messe Erfurt als Forum für Unternehmen, Wissenschaftler, Mediziner, Gewerkschaften und viele weitere Institutionen in der schnellen Mitte Deutschlands etabliert. Jährlich finden mehr als 220 Veranstaltungen, Kongresse und Tagungen, Messen und Ausstellungen, Firmenevents und Konzerte mit über 650.000 Besuchern auf über 25.070 m² überdachter Ausstellungsfläche und 21.600 m² Freigelände in der Messe Erfurt statt.

Über die artthuer – 13. Kunstmesse Thüringen:
Die artthuer wird vom Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. veranstaltet. Die Kunstmesse das wichtigste Podium für zeitgenössische Bildende Kunst in Thüringen und spiegelt die Thüringer Kunstlandschaft wider. Als Produzentenmesse bietet sie die Chance, mit mehr als 130 KünstlerInnen ins Gespräch zu kommen und Kunst zu kaufen. An den Ausstellerständen werden Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Video, Schmuck oder Objekte aus Keramik, Glas, Holz, Metall, Textil u. a. zu sehen sein. Zusätzliche Höhepunkte sind Kunstaktionen, Performances, Führungen und die Vergabe des Kunstpreises.

Pressekontakt Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) – Geschäftsführung
Michaela Hirche
+49 361 6422571
info@vbkth.de
www.kuenstler-thueringen.de / www.kunstmesse-thueringen.de

« zurück

Das Wichtigste im Überblick:

Veranstaltungskalender

Virtueller Rundgang

Parkgebühr online bezahlen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auf den Messepark­plätzen gibt es ab sofort ein neues Kassen­system. Bitte bezahlen Sie Ihre Parkgebühr gern

HIER ONLINE

oder an den Kassenautomaten vor Ort.