Erneuter SOLD OUT in der Messe Erfurt verliehen

Alle Night of the Proms-Künstler und Veranstalter erhielten SOLD OUT AWARD vom Messegeschäftsführer.

(Erfurt, 18.12.2019) Die Stars der Night of the Proms präsentierten gestern Abend in der ausverkauften Erfurter Messehalle ihre größten Hits in Begleitung eines Sinfonieorchesters. Die volle Konzerthalle war Grund für eine Auszeichnung aller Künstler und des Veranstalters durch den Messegeschäftsführer Michael Kynast und Projektleiter Daniel Möwius mit dem SOLD OUT AWARD.

Unter dem Motto "Klassik trifft Pop“ bewies der Veranstalter, dass klassische Musik auch außerhalb typischer Klassikkonventionen funktioniert - dargeboten in einer Form, die so ungewöhnlich wie einmalig war. Das Konzept begeisterte tausende Musikfans in der Konzerthalle der Messe Erfurt. Eben hat man noch Klassiker wie Brahms,

Händel, Verdi oder Bach im Ohr und schon hörte man den Chor Fine Fleur sowie das Antwerp Philharmonic Orchestra welche Legenden wie Alan Parsons, The Hooters oder Al McKay´s Earth, Wind and Fire Experience bei ihren Welthits aus der Rock- und Popgeschichte begleiteten. Auch Leslie Clio, Natalie Choquette und John Miles nahmen mit ihren Songs die Besucher in den Bann. Mit einer sensationellen Lichtshow und atemberaubenden Großprojektionen war die Show einmalig und kann zurecht als audiovisuelles Vorweihnachts-Happening bezeichnet werden.

« zurück