Bühne frei für geballte Sporterlebnisse

Am 22. und 23. April 2023 wird das Gelände der Messe Erfurt zum Mekka für alle Sportbegeisterten. Zu Thüringens größtem Sportevent „sport.aktiv“ vereinen sich Rad-, Outdoor-, Trend-, Winter-, Kinder- und Vereinssport und begeistern gleichwohl Bewegungsfans, Familien, Athleten sowie Sport- und Fitnessliebhaber. Ob Individualsportler oder Mannschaftsverehrer – bei der sport.aktiv ist für jeden etwas dabei.

Schlendern und flanieren war gestern. Bei uns heißt es mitmachen und ausprobieren ausdrücklich erwünscht – einfach sportlich aktiv sein und vielleicht auch die ein oder andere Schweißperle produzieren. Abwechslungsreiche Highlights, zahlreiche Angebote, neue Inspirationen und brandaktuelle Sporttrends wie Yoga, Singlespeed Rennen, WinTsun oder Tischtennis werden dem oder der Sportbegeisterten und denen, die es noch werden wollen, an zwei Tagen nähergebracht.

Aber nicht nur die Aussteller, wie beispielsweise Olympiasieger Nils Schumann, der mit einem Hindernisparcours zum Ausprobieren einlädt, wird es auf der sport.aktiv zu erleben geben. So werden bekannte Vereine, die den Freistaat Thüringen weit über die Landesgrenzen erfolgreich vertreten, auf der Messe zu Besuch sein. Die Volleyballer des VC Gotha, die in der 2. Bundesliga auf Punktejagd gehen, laden gemeinsam mit dem Thüringer Volleyball Verband zum „Starkenberger Beach Cup“ (Beachvolleyballturnier) ein. Das Beachvolleyballturnier wird der Turnierkategorie A+ zugeschrieben und in der Erwachsenen-Altersklasse (weiblich und männlich) ausgetragen. Überdies haben die Erfurter Basketball Löwen gemeinsam mit den Waid Löwen Erfurt ein Special Olympics Basketballturnier ins Leben gerufen. Die Frauen des Thüringer Handballclub e.V. sowie die Männer des ThSV Eisenach stehen Rede und Antwort und geben Autogramme. Auch das American Football Team der Erfurter Indigos wird hautnah zu erleben sein.

Ein weiteres Highlight auf der sport.aktiv ist die Radwelt mit dem Fixie Rad Rennen „Superkool Krit 23“. Dieses Rennen ist ein schnelles Fixed Gear Rennen, bei dem es nur einen Gang und keine Bremsen am Rad gibt. Es findet auf einem anspruchsvollen Kurs von ca. 800 Metern Länge statt. „Diese Art des Radrennens erfordert daher viel Geschick und technische Versiertheit. Es ist eine echt coole Sache, dass die Jungs und Mädels um den Erfurter Radsportler Martin Wolfram wieder mit am Start sind“, schwärmt Projektverantwortlicher Steffen Volland-Grabe und freut sich bereits auf die Attraktion auf dem Messevorplatz.

Weiterhin organisiert die Deutsche Soccer Liga einen Olympia Familienparcours. Für Kinder und Familien gibt es ein riesiges Areal mit vielen verschiedenen Erlebnis- und Bewegungsmodulen. Ultimate Run Hindernisparcours, Fußball-Billard und interaktive Spiel-Sets laden zum Mitmachen ein.

Wer sich in der freien Natur wohler fühlt und den Wald um sich herumspüren möchte, kann auf der Downhillstrecke aus Naturmaterialien, bereitgestellt vom Regionalverbund Thüringer Wald e.V., alles geben.

Neben den zahlreichen Mitmach-Aktionen für kleine, große, junge und ältere BesucherInnen bietet die sport.aktiv ebenfalls reichlich Raum um sich über Gesundheit, gesunde Bewegung und Vorsorge zu informieren. So berät die AOK PLUS, als langjähriger Premiumpartner, über ihre Leistungen und Angebote.

Die sport.aktiv ermöglicht den perfekten Mix aus professioneller Beratung, Aktionsflächen zum Testen bewährter und neuer Sportarten, Verkaufsflächen und Spaß für die ganze Familie. Sportlich sein und sportlich werden – so auch im Jahr 2023. Denn das letzte April-Wochenende ist sport.aktiv-Wochenende, für TOP-Athleten aber auch Sportinteressierte.

Über die Social-Media-Kanäle der sport.aktiv sowie die Homepage www.sportaktiv-erfurt.de werden regelmäßig Impressionen und Informationen zur Sport- & Outdoormesse veröffentlicht.

Facebook: www.facebook.com/erfurt.sport.aktiv
Instagram: www.instagram.com/erfurt.sport.aktiv

« zurück

Das Wichtigste im Überblick:

Veranstaltungskalender

Virtueller Rundgang

Parkgebühr online bezahlen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

auf den Messepark­plätzen gibt es ab sofort ein neues Kassen­system. Bitte bezahlen Sie Ihre Parkgebühr gern

HIER ONLINE

oder an den Kassenautomaten vor Ort.