veranstaltungen erfurt konzerte events
Australian Pink Floyd Show 2024 Erfurt

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW

‘The 1st Class Travelling Set’
  • 07.03.2024
  • 20.00 Uhr

Veranstalter: Semmel Concerts Entertainment GmbH

The Australian Pink Floyd Show

BIOGRAFIE

The Australian Pink Floyd Show, die weltweit über 4 Millionen Tickets verkauft hat und von der Times als "The Gold Standard" und vom Daily Mirror als "The Kings of the Genre" bezeichnet wurde, gab 1988 ihr allererstes Konzert in Adelaide, Australien. Seitdem sind sie in über 35 Ländern weltweit aufgetreten, haben bei David Gilmours 50. Geburtstag gespielt und wurden sogar von David und Rick Wright auf die Bühne geholt. TAPFS ist die führende Show ihrer Art in der Welt.

Diese, von der Kritik gefeierte Show, die die Musik von Pink Floyd Note für Note perfekt wiedergibt, versetzt das Publikum weltweit seit mehr als drei Jahrzehnten in Erstaunen. Die Show ist stets bestrebt, das komplette Pink-Floyd-Erlebnis zu reproduzieren und die Musik einem neuen Publikum nahe zu bringen. Dazu gehören eine atemberaubende Licht- und Lasershow, Videoanimationen, hochmoderne, hochauflösende LED-Bildschirmtechnologie und weitere Spezialeffekte. Darüber hinaus gibt es - ganz im Sinne von Pink Floyd - mehrere riesige aufblasbare Figuren, darunter ein riesiges Schwein und das einzigartige Pink Kangaroo.

Sie haben mit Pink Floyd Tourmusikern wie Guy Pratt und Durga McBroom zusammengearbeitet. Lorelei McBroom, die sowohl bei der Momentary Lapse Of Reason Tour als auch bei der Delicate Sound Of Thunder Tour Mitglied der Pink Floyd Touring Band war, ist seit 10 Jahren Mitglied von TAPFS.

The Australian Pink Floyd Show ist weit mehr als eine Tribute-Band und die erste Pink Floyd-Tribute-Show, die das Konzept in die weltweiten Arenen getragen hat. Die Band hat in ganz Europa, Großbritannien, Amerika, Kanada und Südamerika vor ausverkauftem Publikum gespielt.

Mit über 35 Jahren Geschichte begeistert die weltweit größte, beste und tollste Pink Floyd-Tribute-Show nach wie vor ihre weltweite Fangemeinde.

Von ihren bescheidenen Anfängen in den Bars und Clubs von Adelaide hat sich die Band in den letzten Jahren zu einer wahrhaft internationalen Angelegenheit entwickelt, mit Bandmitgliedern aus Australien, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und den USA.
“Setting the gold standard” – The Times

“For the record TAPFS are a phenomenon to be witnessed live… It’s almost enough to make you forget you haven’t been watching Pink Floyd, but a surrogate band” - Prog

“Probably the most popular tribute band in the world” - Sunday Times ‘Culture’

Das Wichtigste im Überblick:

Veranstaltungskalender

Virtueller Rundgang

Parkgebühr online bezahlen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

bitte bezahlen Sie Ihre Park­gebühren nach der Einfahrt

HIER ONLINE

oder an den Kassenautomaten vor Ort.