Imminence, Any Given Day, The Oklahoma Kid

Support: Pathwalker
  • 16.07.2022
  • Einlass: 17.00 Uhr

Veranstalter: Messe Erfurt GmbH

Auch wenn sie aus Deutschland kommen, so leben ANY GIVEN DAY doch den amerikanischen Traum. 2012 gegründet, haben sie 2014 mit dem Debüt »My Longest Way Home« bereits für großes Aufsehen sorgen können und mit ihrem 2016er Album »Everlasting« gezeigt, dass sie mehr als nur ein Internet-Phänomen sind. Mit ihrem dritten Album „Overpower“ (2019) haben ANY GIVEN DAY wieder bewiesen:

Absolute musikalische Gewalt, echte Emotionen und eine einzigartige, frische Herangehensweise an harte moderne Musik sind es, was ANY GIVEN DAY ausmachen und was sie wie keine zweite Band können.

Heute können ANY GIVEN DAY auf unzählige Tourneen und Shows auf Bühnen jedweder Größe mit Genre-Koryphäen wie CALIBAN, BURY TOMORROW, TRIVIUM oder SUICIDE SILENCE sowie euphorische Publikumsreaktionen und eine exponentiell angewachsene Gefolgschaft blicken, die die Band bei jeder sich bietenden Gelegenheit frenetisch feiert.

Support: Pathwalker

Eintausend Bilder. Eine Million Gedanken. Eine Milliarde Gefühle, jeden Tag um uns herum, ohne Pause. Wie Blitze schlagen sie auf uns ein, faszinieren uns, blenden uns und überkommen uns. Wir sind entkräftet von dieser Welt - und die Welt ist entkräftet von uns.

Pathwalker stellen sich mit ihrer Musik dem entgegen und treten ein für mehr Achtsamkeit, Ruhe und Bewusstsein. Für einen selbst und für das eigene Umfeld. Was nicht miteinander vereinbar scheint, wird hier zusammengebracht. Auf ihre persönliche Weise wandeln die fünf Bandmitglieder rund um Frontmann Pascal Dinkel von harten Arrangements, über harmonische Refrains bis hin zu emotionalen Höhepunkten, die tief ins Herz treffen.

Seit 2019 überzeugt die Metalcore-Band mit ihrem modernen und sphärischen Sound, der sich durchweg zwischen zwei Polen zu bewegen scheint. In der Kombination aus hymnenartigen Sing Alongs und stimmgewaltigen Breakdowns, tragen Pathwalker eine ganz klare Handschrift, die die Menschen zusammen bringt und in jedem Song bis ins Mark zu spüren ist. In einer immer mehr polarisierenden Welt, stehen Pathwalker damit für Entschleunigung und die Menschen, die in dieser schnelllebigen, emotional erkalteten Zeit, nach sich selbst suchen. Nach Familie suchen. Pathwalker vertreten klare Werte und haben immer ein offenes Ohr für jede und jeden.

2020 hat die Band ihre Debut-EP 'Reflections' veröffentlicht. Darauf folgte im November 2021 die nächste Single „Price of Growth“, die den Start in das zweite Kapitel der Bandgeschichte einleitete. Mit der neusten Single 'Your own Shadow' die im Februar 2022 das Licht der Öffentlichkeit erblickt, folgen Pathwalker geradlinig ihrer Botschaft und sprechen unverblümt und direkt auf mehr Bewusstsein an, für sich selbst und die eigenen Schattenseiten.

Bis dato spielte die Band vor allem Club Shows und Undergroundkonzerte in Deutschland. Dabei unter Anderen mit Bands wie Aviana, Strains, Dead Like Juliet und Elyne. Höhepunkt der noch kurzen Bandgeschichte war das Eröffnen der Morecore-Newcomer-Tour Ende 2019.

Imminence

The Oklahoma Kid