Pressemitteilungen

Designprozesse neu denken

Forum Konstruktion zur Rapid.Tech + FabCon 3.D thematisiert veränderte Herangehensweisen an Entwicklungsprozesse

Additive Manufacturing (AM) ermöglicht Entwicklern und Konstrukteuren, Design-prozesse neu zu denken. Für die optimale Nutzung der neuen gestalterischen Freiheiten ist jedoch ein ver-ändertes Herangehen an die Konstruktionsprozesse notwendig. Neueste Ansätze aus Wissenschaft und Forschung auf diesem Gebiet vermittelt das Forum Konstruktion am 25. Juni 2019, dem Eröffnungstag der dreitägigen Rapid.Tech + FabCon 3.D, die zum 16. Mal in die Messe Erfurt einlädt.

weiterlesen

AnnenMayKantereit erhält SOLD OUT AWARD der Messe Erfurt

Die angesagte deutsche Poprock-Band brachte ausverkaufte Messehalle zum Beben

Die Shootingstars des Poprocks AnnenMayKantereit sorgten in der ausverkauften Erfurter Messehalle für einen unvergesslichen Abend mit viel Gefühl und Leidenschaft. Für ihr ausverkauftes Konzert überreichte die Messe Erfurt GmbH der talentierten Kölner Band einen SOLD OUT AWARD.

weiterlesen

Internationale Elite für den 3D-Druck in der Medizin trifft sich in Erfurt

Forum Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik lädt am 25. Juni 2019 im Rahmen der Rapid.Tech + FabCon 3.D ein

Der Markt für 3D-gedruckte medizinische Produkte wächst rasant und weist nach einem aktuellen Report von Future Markets Insights (FMI) bis 2026 jährliche Steigerungsraten von 17,7 Prozent auf. Als eine der ersten Anwenderbranchen für die additive Fertigung treibt die Medizintechnik auch die qualitative Entwicklung von Materialien, Verfahren und Prozessen voran. Zu den führenden Regionen in diesem Bereich gehören laut FMI Nordamerika, Westeuropa sowie Asien, hier insbesondere Japan. Diese Innovationsführerschaften spiegeln sich im Programm des Forums Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik am 25. Juni 2019, dem Eröffnungstag der dreitägigen Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt, wider. „Wir begrüßen zum Forum Referenten namhafter Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den USA, Israel, Österreich, Japan und Deutschland. Die Nachfrage nach den sieben Vortragsplätzen war enorm und zeigt, dass Erfurt zu den internationalen Hotspots gehört, wenn es darum geht, neueste Erkenntnisse im Additive Manufacturing für den medizinischen Bereich vorzustellen und mit Experten zu diskutieren“, sagt Michael Kynast, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.

weiterlesen

In der Luft zählt jedes eingesparte Kilo mehrfach

Additive Serienfertigung ist zentrales Thema zum Forum Luftfahrt am 27. Juni 2019 zur Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt

Vom Triebwerk über den Rumpf bis hin zur Innenausstattung sind in Flugzeugen zunehmend 3D-gedruckte Bauteile zu finden. „Additive Technologien tragen dazu bei, mittels optimierter Geometrien den Ressourceneinsatz zu senken. Das ist gerade in der Luftfahrt von immenser Bedeutung, wo jedes Kilo Einsparung sozusagen mehrfach zählt - für die Umwelt und für den Betrieb. In den Fokus rückt jetzt, die additive Herstellung inklusive nachgelagerter Bearbeitungsschritte weiter zu industrialisieren und zuverlässige durchgängige Serienfertigungsprozesse in der Luftfahrtindustrie zu etablieren. Die Qualifizierung von Materialien, Verfahren und Abläufen zieht sich deshalb wie ein roter Faden durch die Themen des Forums Luftfahrt zum diesjährigen Rapid.Tech-Fachkongress“, informiert Gefei Li von der Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT. Der Wissenschaftler hat mit seinen Kollegen die Inhalte des Forums konzipiert, das am 27. Juni 2019 stattfindet, dem Abschlusstag der dreitägigen Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt.

weiterlesen

Gelungener Premierenauftakt der Fachmesse FORST³

Großes Besucherinteresse an der neuen Erfurter Fachmesse und ihren Themenschwerpunkten Wald, Forst und Holz

Der zum ersten Mal stattfindenden Fachmesse FORST³ gelang am vergangenen Wochenende ein glänzender Auftakt. Parallel laufend zur bekannten Freizeitmesse Reiten-Jagen-Fischen informierten sich zahlreiche Fachbesucher und Interessierte zu den Themen Wald- und Forstarbeit sowie Holzverarbeitung.

weiterlesen

3D-Druck à la Spotify

Neues Forum Software & Prozesse zur 16. Rapid.Tech + FabCon 3.D rückt sicheren Datenaustausch, Urheberrecht und den Aufbau gesicherter Lieferketten in den Mittelpunkt

3D-Druck hat bereits Geschäftsprozesse disruptiv verändert und wird das zukünftig in noch viel stärkerem Maße tun. Ein Beispiel liefert der Verpackungsmaschinenhersteller Schubert aus Crailsheim. Das Unternehmen nutzt additive Technologien nicht nur, um für seine Anlagen Komponenten mit bisher nicht möglichen Funktionalitäten und Eigenschaften zu entwickeln. Es bietet seinen Auftrag-gebern in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie darüber hinaus auch in kürzester Zeit Einzel- bzw. Ersatzteile wie individuelle Greifwerkzeuge für die Maschinen „on demand“ – ähnlich dem Geschäfts-modell des Musik-Streamingdienstes Spotify. Wie genau „Spotify by Schubert“ funktioniert und welche Vorteile es für Anbieter und Nutzer bringt, ist ein Programmpunkt des Forums Software & Prozesse am zweiten Veranstaltungstag der Rapid.Tech + FabCon 3.D, die vom 25. bis 27. Juni 2019 bereits zum 16. Mal in Folge in die Messe Erfurt einlädt.

weiterlesen