Tanzen verlängert die Lebenserwartung exorbitant.

Sagt Dr. Sommer und empfiehlt, auf mindestens drei Sommerpalooza-Acts die Tanzbeine und Tanzarme aktiv zu schwingen. Dabei spielt die Rhythmik der Bewegungen zumindest gesundheitlich nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger ist die Richtung der Mundwinkel. Der Mund sollte möglichst die Form eines "U" haben (also hochgezogene Mundwinkel), um die maximale lebensverlängerte Wirkung zu erreichen.

Welche Acts Deine Mundwinkel, Tanzbeine und Tanzarme am besten in Wallung bringen, das kann Dr. Sommer nicht entscheiden. Da muss Du selbst ganz tief in Dich reinhören. Anregungen findest Du auf unserer Line-up-Seite, die passenden Tickets auf unserer Ticket-Seite.

« zurück