Logo Messe Erfurt

Radrenn-Weltstars treffen zur Deutschland Tour in Erfurt auf der Messe ein

(Erfurt, 29.08.2019) Heute beginnt die Deutschland Tour 2019 in Hannover und endet am 1. September mit einem großen Finale in Erfurt auf der Messe. Nach drei sehr anspruchs-vollen und abwechslungsreichen Etappen, wetteifern Radrenn-Weltstars wie Thomas, Alaphilippe, Buchmann und Co auf der Schlussetappe von Eisenach nach Erfurt über den Thüringer Wald um den Sieg auf der Messe Erfurt. Radprofis, Hobby-Sportler und Radanfänger können an dem Tag alle Facetten rund um das Fahrrad auf dem Messegelände erleben.

 

Die Deutschland Tour ist ein mehrtägiges Profi-Etappenrennen im Radsport in Deutschland und einzigartig in seiner Art. Die Liebe zum Radsport und die Vielseitigkeit des Fahrrads stehen im Mittelpunkt. Neben den deutschen Top-Fahrern, wurden internationale Weltstars des Radsports in die vorläufigen Aufgebote der 22 Mannschaften benannt, unter ihnen sind mehr als ein Dutzend Etappensieger der diesjährigen Tour de France sowie Welt- und Europameister. Starter der diesjährigen Deutschland Tour - der Führende der Weltrangliste und einer der Top-Stars der Tour de France 2019, Julian Alaphilippe (Team: Deceuninck-Quick Step), der 14 Tage das Gelbe Trikot trug und die Herzen der Fans eroberte. Auch das Siegerteam der Tour de France, Team Ineos, präsentiert den deutschen Fans eine Top-Mannschaft mit Geraint Thomas und Michal Kwiatkowski. Das deutsche Team BOHRA-hansgrohe, zeigt sich an der Spitze mit dem Tour-vierten, Emanuel Buchmann und Pascal Ackermann. (Quelle: European-News Agency)

 

Auf der Finaletappe von Eisenach nach Erfurt durchqueren die Profi-Radsportler den Thüringer Wald vorbei am Rennsteig und der Ski-Arena in Oberhof mit 800 Höhenmetern bevor es dann Richtung Erfurt geht. Die Schlussetappe mit knapp 160 Kilometern, bildet die kürzeste aber doch wohl anspruchsvollste Strecke. Ab frühen Nachmittag treffen die Sieger auf der Zielgeraden in Erfurt auf der Messe ein. Hier werden Fans auf den letzten Metern spannende Duelle erleben.

 

Rund um den Finalort Erfurt finden ab 10 Uhr auf dem Messegelände verschiedene Events und Mitmachaktionen für Fans und Fahrradbegeisterste statt. Bereits am Samstag können sich Amateur- und Hobby-Sportler ihre Starterkarten für die Jedermann Tour am Sonntag abholen. Bis zu 3.000 Teilnehmer werden für die Jedermann Tour erwartet, welche auf zwei sportlich anspruchsvollen Originalstrecken der Profis entlangführt – mit Start und Ziel in Erfurt. In der Jedermann Tour kann Profi-Atmosphäre geschnuppert werden. Für großen Spaß sorgen ein Nachwuchsrennen für die kleinen Fahrradfahrer mit Kristina Vogel sowie ein Laufradrennen für die Kleinsten auf der Zielgeraden der Deutschland Tour. Dabei dreht sich alles um die Freude an der Bewegung für Kinder ab zwei Jahren. Weitere Mitmachaktionen und eine Expo Tour auf dem Vorplatz des Messegeländes finden sportbegeisterte Besucher vor. Interessante Aussteller mit Ständen rund um das Thema Fahrrad, Zubehör und Radsport sowie Sportbekleidung, Mobilität, Kinder- und Familienangebote präsentieren sich auf der Expo Tour. Spannende Shows und Wettbewerbe  runden den Radtag ab.

 

Alle Besucher der Deutschland Tour in Erfurt werden gebeten, den öffentlichen Nahverkehr zu benutzen. Auf dem Messegelände gibt es aufgrund des Zieleinlaufes keine Parkmöglichkeiten. Die Straßenbahnlinie 2 fährt nur bis zum MDR/ Kinderkanal, den Rest des Weges geht man zu Fuß. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.deutschland-tour.com

Diese Pressemeldung finden Sie als pdf-Datei zum Download an dieser Stelle.

Pressekontakt Messe Erfurt GmbH

Kay Uwe Dorn
T: +49 361 400 15 00
M: +49 173 389 89 53
dorn@messe-erfurt.de 
www.messe-erfurt.de

 

 

© Messe Erfurt
Seite bookmarken: