Logo Messe Erfurt

Drei Messen und ein Veranstaltungsort – 15.000 Besucher waren auf dem Erfurter Messegelände

Bunte Themenvielfalt begeisterte die Besucher

(Erfurt, 10.11.2019) Am Wochenende waren fünfzehntausend Besucher auf dem Messeglände zu unterschiedlichsten Messe-Themen zu Gast. Während in der Halle 1 das Hairfestival „StyleCom“ seine Premiere feierte, trafen sich in Halle 2 Bauherren und Bau-Interessierte zur Haus.Bau.Ambiente. In Halle 3 wurden die schönsten gefiederten Exemplare von Rassegeflügelzüchtern zur Rassegeflügelschau des Landesverbandes der Rassegeflügelzüchter Thüringens e.V. gekürt.

In der Messehalle 1 feierten 6.800 begeisterte Stylingfans und Experten eine pink-schwarze Community-Party auf der StyleCom. Ein modernes Konzept, welches Fachbesucher und Endverbraucher aus der Friseurbranche zusammenbrachte, abwechslungsreiche Shows, Stars zum Anfassen und jede Menge Möglichkeiten zum Networking sorgten für eine erfolgreiche Hairfestival-Premiere.

Die Messe für modernes Bauen und Leben Haus.Bau.Ambiente. hat auf 7.000 Quadratmetern eine praxisorientierte Ausstellung sowie ein umfangreiches und hochwertiges Vortragsforum mit zahlreichen Highlights im Rahmenprogramm präsentiert. Die Besucher hatten an drei Tagen die Möglichkeit, sich mit 115 Ausstellern aus den Bereichen Immobilien, Handwerk, Energieeffizienz und modernes Wohnen vor Ort auszutauschen, Kontakte zu schließen und Neuigkeiten der Branchen zu erleben. Im Mittelpunkt des Besucherinteresses stand der Komplex effiziente, kostengünstige und energetische Sanierung. „Es ist die einzige Messe ihrer Art, die es in Thüringen gibt“, eröffnete der Staatssekretär Dr. Sühl vom Thüringer Minsterium für Infrastruktur und Landwirtschaft am Freitag die Messe. Über reges Besucherinteresse freute sich im Rahmen der Haus.Bau.Ambiente. Wolfgang Hesemann, bekannt aus der TV-Sendung „Zuhause im Glück“, am Messesamstag mit seinen Vorträgen über Sanierung von Feuchträumen sowie die Erweiterung des vorhandenen Wohnraumes. Die Qualität der Kundengespräche hob Michael Münch von Infraroth Heizungen Candor hervor: „Die Messe ist sehr hochwertig und mit gut informierten Besuchern sowie hohem Kaufpotential. Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der drei Messetage.“. Auf einer Sonderschaufläche vom Verband Bildender Künstler konnten die Besucher eindrucksvolle Impressionen von Thüringer Künstlern und Galeristen betrachten.

Die Landesverbandsschau der Rassegeflügelzüchter Thüringens sowie die Erfordia Junggeflügelschau waren sowohl für Züchter als auch für Interessierte am gesamten Wochenende eine Informations- und Präsentationsplattform in Halle 3. Neben der Kürung von den schönsten gefiederten Exemplaren aus 8.000 Tieren war auch die Möglichkeit zu Expertengesprächen garantiert.

Impressionen
Impressionen Haus.Bau.Ambiente. - Paul-Phillipp Braun
Impressionen Haus.Bau.Ambiente. - Paul-Philipp Braun
Impressionen StyleCom - Michael Kremer
Impressionen StyleCom - Michael Kremer

Diese Pressemeldung finden Sie als pdf-Datei zum Download an dieser Stelle.

Pressekontakt Messe Erfurt GmbH

Isabell Schöpe
T: +49 361 400 13 50
schoepe(at)messe-erfurt.de 
www.messe-erfurt.de

© Messe Erfurt
Seite bookmarken: