Logo Messe Erfurt

Messe-Mitarbeiter und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) pflanzen 560 Bäume

Gelebte Nachhaltigkeit: Am Sonnabend, dem 22. November 2014, pflanzte die Messe Erfurt im Klimawaldgebiet Schwansee für jede(n) Mitarbeiter(in) einen Baum. Die Aktion steht als Symbol für die umfangreichen  Nachhaltigkeitsmaßnahmen des Unternehmens. Ziel der Messe Erfurt ist es, sich als klimaneutrales Veranstaltungshaus mit klimaneutralen Veranstaltungen zu etablieren. Neben den „Messe-Bäumen“ wurden an diesem Tag auch 500 Klimabäume der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) gepflanzt. Verantwortlich für die sachgemäße Pflanzung, Hege und Pflege der Klimabäume ist der ThüringenForst als offizieller Pflanzpartner der Initiative KlimaWald. Gepflanzt werden Schwarznüsse und Stieleichen.

Die Öffentlichkeit war zur Pflanzaktion herzlich eingeladen. Kauf und Pflanzung eines Klimabaumes kosteten lediglich 10,00 Euro. Das Forstamt Willrode informierte vor Ort über seine Arbeit und sorgte zugleich mit Köstlichkeiten aus seinem Wildladen für eine ansprechende gastronomische Versorgung.  

Links
www.sdw-thueringen.de
www.thueringenforst.de
www.klimawald.de

© Messe Erfurt
Seite bookmarken: