Logo Messe Erfurt

Elektromobilität

Elektroladesäule

Mit der Nutzung von Elektromobilität sollen die verkehrsbezogenen Energieverbräuche bei Messekunden sowie im eigenen Fuhrpark zusätzlich reduziert werden. Die Messe Erfurt unterstützt die nationalen Klimaziele, eine Million Elektro-Fahrzeuge bis 2020 auf die Straße zu bringen und hat im Juli 2014 in einer Kooperation mit den Stadtwerken Erfurt eine eigene Ladesäule mit 4 Anschlüssen auf dem Messegelände errichtet. Diese befindet sich in der ersten Reihe des Parkplatzes Ost.

Parameter der Ladesäule:
•    Typ: Sitraffic EPOS-I von Siemens
•    4 Anschlüsse ( 2x 400 V CEE-Steckdosen, 2 x 230 V Schuko-Steckdosen)

Vorteile für Besucher von Veranstaltungen der Messe Erfurt GmbH:
•    kostenfreies Parken bei allen Veranstaltungen auf der Messe Erfurt
•    kostenfreies Auftanken mit E-Strom (Die Messe Erfurt bezieht seit 2013
      ausschließlich Ökostrom.)

Interessenten wenden sich zur Nutzung der Ladestation und für weitere Informationen an die Infozentrale am Verwaltungseingang auf dem Vorplatz (24h am Tag besetzt). Hier erhalten Sie auch die Ladekarten, die zur Nutzung notwendig sind.

© Messe Erfurt
Seite bookmarken: